„Wenn man leidet, so tut
es gut, ein befreundetes
Herz zu haben, worin unser
Schmerz ein Echo findet.“

(Thérèse von Lisieux)

Über uns

Die Menschen begleiten. Wege aufzeigen.

Das Unternehmen wurde 1968 von Edmund Dietrich gegründet. Tochter Liane führte die Geschäfte mit Ehemann Rainer Krebs in zweiter Generation über mehrere Jahrzehnte erfolgreich fort. Inzwischen hat ihr Schwiegersohn Carsten Fezer die Geschäfts­führung übernommen. Seit jeher garantieren wir Ihnen hohe Qualitäts­­standards – vor allem aber sind wir Menschen, die für Menschen da sind. Ob in einem Trauerfall, bei Fragen oder wenn Sie einmal hinter die Kulissen eines Bestattungs­­instituts blicken möchten – sprechen Sie uns einfach an!

Wir sind für Sie da

CARSTEN FEZER

Geprüfter Bestatter

Ich kümmere mich um:
Geschäftsführung, Trauergespräche, Beratung, Organisation der Trauerfeiern, Versorgung der Verstorbenen

ASTRIT QATANI

Bestattungsfachkraft

Ich kümmere mich um:
Trauergespräche, Beratung, Organisation der Trauerfeiern, Versorgung der Verstorbenen

SIMON TRITSCHER

Ich kümmere mich um:
Überführungen, Versorgung der Verstorbenen, Durchführung der Trauerfeiern und Bestattungen

ANGELIKA SCHWARZ

Ich kümmere mich um:
Trauergespräche, Beratung, Organisation der Trauerfeiern

DOROTHEA HAAG

Ich kümmere mich um:
Buchhaltung

HARALD ERTL

Ich kümmere mich um:
Überführungen, Versorgung der Verstorbenen, Trauergespräche, Durchführung der Trauerfeiern und Bestattungen

HARIOLF FLOTTMANN

Ich kümmere mich um:
Überführungen, Versorgung der Verstorbenen, Trauergespräche, Durchführung der Trauerfeiern und Bestattungen

Filialen

Der Trauer Raum geben. Vor Ort beraten.

Blau wie der Himmel, gelb wie die Sonne: Unsere Räumlich­keiten sollen in schweren Stunden Zuversicht ausstrahlen und daran erinnern, dass der Verlust eines geliebten Menschen Teil des Lebens ist.

In unseren Filialen beraten wir Sie persönlich vor Ort und haben Ausstellungen mit Särgen, Urnen und Sterbe­wäsche für Sie eingerichtet.

Ein Blick in unsere Räum­lich­keiten

Weitere Bilder sowie die Kontaktdaten aller Standorte finden Sie hier:

Qualität im Bestatter­handwerk

Individuell begleiten. Standards garantieren.

Qualität in der Bestattung hat viele Facetten. Damit Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen, verlassen wir uns nicht allein auf unsere Empathie in der Beratung und Kreativität in der Gestaltung von Trauerfeiern. Wir setzen in allem, was wir tun, auf Transparenz und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Nicht zuletzt ist Bestatter in vielen Bereichen ein Handwerks­beruf: Wir legen deshalb großen Wert darauf, uns für Sie bestmöglich zu qualifizieren – und lassen unsere Qualität regelmäßig überprüfen.

Zertifizierung & Eigen­verantwortung

Um ein Bestattungs­institut zu eröffnen, sind bis heute keine besonderen Qualifikationen erforderlich – umso wichtiger ist es seriösen Bestattern, sich eigen­verantwortlich zu organisieren und Qualitäts­standards zu entwickeln. Deshalb sind wir Mitglied im Bundes­verband Deutscher Bestatter e. V. Bereits seit 1979 trägt das Bestattungshaus Dietrich dessen Markenzeichen, damals legte Edmund Dietrich die Prüfung zum Fach­geprüften Bestatter ab und verpflichtete sich damit den hohen Standards unseres Bundes­verbands. Hierzu ist heute die Prüfung zum geprüften Bestatter oder zur Bestattungs­fachkraft nachzuweisen. Zusätzlich haben wir ein Qualitäts­management­system eingeführt, das vom TÜV Rheinland zertifiziert ist und regelmäßig überprüft wird.

Sie möchten mehr über Qualitäts­standards in der Bestattungs­branche erfahren?
Hier gibt es weitere Informationen zum Markenzeichen des Bundes­verbands
Deutscher Bestatter e.V.